Bio-Kürbisse aus Österreich

Kürbisse gehören seit mehr als 25 Jahren zum Angebot von Biohof Mühl. Während wir früher ein sehr breites Sortiment hatten, konzentrieren wir uns heute beim Anbau auf ganz spezielle Kürbissorten. Unser Bio-Kürbis kommt als Hokkaido- oder Butternusskürbis für Gastronomie und Gemüseproduktion zum Einsatz. Und auch Halloween-Fans kommen bei uns auf ihre Kosten.

Bio-Kürbis vom Biohof Mühl

Bio-Kürbis vom Biohof Mühl

Von 1996 bis 2011 haben wir auf dem Biohof Mühl eine sehr breite Vielfalt im Bereich des Kürbisanbaus gelebt. Nach diesen spannenden 15 Jahren haben wir uns aber entschlossen, uns mit dem gewonnenen Know-how auf ein bestimmtes Angebot zu spezialisieren. Daher bieten wir nun seitdem einzelne, sorgfältig ausgewählte Sorten von Speisekürbis für die Gastronomie sowie die heimische Tiefkühlgemüse-Produktion.

Saisonal verkaufen wir zudem die allseits beliebten Halloweenkürbisse, die auch hierzulande in geschnitzter Form am 31. Oktober immer mehr Häuser schmücken.

Bio-Kürbis vom Biohof Mühl

Bio-Kürbis Sorten

Nach der Spezialisierung und Fokussierung unseres Angebotes an Kürbissen setzen wir seit beinahe zehn Jahren vorwiegend auf bestimmte Sorten von Bio-Kürbis. Dazu zählt einerseits der allseits bekannte Hokkaidokürbis. Dieser vielseitige Kürbis eignet sich ideal sowohl für Suppen als auch als Gemüsespeise und lässt sich auch roh verzehren.

Neben dem Hokkaido kultivieren wir vor allem Butternusskürbis. Denn dieser ist aufgrund seines nussig-milden Geschmacks besonders gut in der Gastronomie sowie in der Gemüseproduktion für Tiefkühlware einsetzbar. Zudem überzeugt er neben seines Geschmacks auch durch seine lange Haltbarkeit.

Bio-Kürbis vom Biohof Mühl

Bilder unseres Bio-Kürbis-Anbaus

Kontaktieren Sie uns

  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.