Bio-Haselnüsse aus Österreich

Auf mittlerweile zwei Plantagen bauen wir am Biohof Mühl unsere Bio-Haselnüsse an. Da wir dabei zwei verschiedene Sorten verwenden, ist eine gute Befruchtung gesichert. Bei der Arbeit auf unseren Haselnuss-Plantagen setzen wir auf das Agroforst-System. Damit tragen wir wesentlich zur Erhaltung und Förderung des ökologischen Gleichgewichts auf unserer Plantage bei.

Marchfelder Sonnennuss vom Biohof Mühl

Bio-Haselnüsse vom Biohof Mühl

Unsere erste Haselnuss-Plantage am Biohof Mühl legten wir im Jahr 2016 an. Drei Jahre später haben wir unseren Hof um eine weitere Plantage Bio-Haselnüsse vergrößert. Beim Anbau setzen wir auf die Verwendung von zwei verschiedenen Sorten. Denn so können wir eine gute Befruchtung sicherstellen.

Nach etwa zehn Jahren erwarten wir den Sorten entsprechend die erste Vollernte unserer Haselnuss-Plantagen. Doch bereits jetzt lassen sich kleinere Handelsmengen abschöpfen. Diese fließen in kleinerem Rahmen in unsere Produktions- und Vertriebswege ein.

Bio-Haselnüsse Agroforst-System

Anbau nach Agroforst-System

Zur Erhaltung und Förderung des ökologischen Gleichgewichts in unseren Plantagen arbeiten wir nach dem Agroforst-System. Dafür haben wir uns entschieden, weil Agroforst nicht nur der Ertragssicherheit dient. Es soll außerdem durch die spezifischen Wechselwirkungen vor allem die Pflanzen- und letztlich auch die Fruchtgesundheit fördern.

Dabei werden zwischen den Reihen an Bio-Haselnüssen auch Kulturpflanzen angebaut, die ebenfalls beerntet werden können. Bei diesem System haben wir bereits jetzt gute Erfahrungen mit dem Anbau von Sojabohnen und Getreide gesammelt.

Bio-Haselnüsse Agroforst-System

Bilder aus unseren Haselnuss-Plantagen

Kontaktieren Sie uns

  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.